EDEKA – Soja-Nuggets Vegan

20180316_210233

Gesamtwertung 4,3/5 – Und nochmal ein (fast) perfekter Chicken Nuggets Ersatz

Edeka hat mittlerweile von seiner Eigenmarke auch ein recht breites vegetarisches und veganes Sortiment mit Ersatzprodukten im Angebot, die Nuggets fielen mir ins Auge, als ich mal wieder Hunger auf die „Mühlen Nuggets“ von Rügenwalder hatte. Stattdessen durften diesmal dann die Soja-Nuggets von Edeka vom Regalplatz nebendran mit.

Rügenwalder hat angekündigt bis Ende März seine Nuggets auf rein vegane Zutaten umzustellen (bislang ist Eiklar enthalten), bis dahin geht die Edeka Ausgabe mit gutem Beispiel voran.

Die Verpackung ist eine Plastikschale mit Papphülle, was meines Erachtens nach unnötigen Müll erzeugt.
Vom Aussehen her stehen die Nuggets ihrem „echten“ Vorbild nicht nach, sie sind sogar unregelmäßig geformt und erinnern so an echte Filetstücke. Die Panade ist goldgelb, für mich zwar nicht unbedingt als Cornflakesbrösel (Cornflakes-Panade laut Packung) erkennbar, bei einem Nugget löste sie sich etwas, aber ansonsten gibt’s hier nichts zu meckern.
Sie sind flott in der Pfanne zubereitet, laut Packungsempfehlung mit etwas Öl. Ich habe das Öl weggelassen und war auch froh darüber, da die Nuggets von sich aus schon genug Fett mitbringen um sich knusprig anbraten zu lassen, fallen dabei weder auseinander noch werden sie trocken.
Den Geruch fand ich persönlich nicht ganz so reizvoll, eher so „Kantinenfriteuse“-mäßig.

Haptisch und geschmacklich sehr gelungen. Die Konsistenz ist fest-fasrig ohne trocken zu sein, sehr fleischähnlich. Pur sind sie geschmacklich etwas langweilig, aber das sind „echte“ Chicken Nuggets auch, richtig gut wird es erst in Kombination mit Dip. Ich habe zum Dippen eine gängige Sweet Chili Sauce genommen, die ich sowieso immer im Kühlschrank habe. Auf der Packung wäre aber auch noch ein Rezept für selbstgemachte gewesen, wofür ich zu faul war. Wenn schon „Convenience“, dann richtig 😉
Zusammen mit dem Dip fand ich sie sehr lecker, auf jeden Fall auf gleicher Stufe mit den Rügenwalder Nuggets, die die Messlatte schon hoch angelegt haben, und preislich liegen sie sogar noch deutlich darunter.

Die Zutatenliste ist lang, wie leider bei den meisten Ersatzprodukten, als Backtriebmittel sind Phosphate enthalten, von denen man, zumindest laut meinem gefährichen Halbwissen, keine goßen Mengen dauerhaft verzehren soll. Da die Nuggets für mich aber ein „Ab-Und-Zu Treat“ sind, passt das für mich. Dafür keine tierischen Inhaltsstoffe, Daumen hoch!

Aussehen
Konsistenz + Haptik
Geschmack
Preis
320px-Crashtest-Stern_3.svg Inhaltsstoffe
320px-Crashtest-Stern_3.svg GutesGewissenFaktor (Herkunft? CO2? Fairtrade? Vegan?)

Preis: 2,29€
Inhalt: 180g
Gekauft bei: Scheck In (Edeka)

Zutaten: SOJAEIWEIßERZEUGNIS (Wasser, konzentriertes SOJAEIWEIß), 28 % Cornflakes-Panade (Cornflakes [Maismehl, Zucker, Speisesalz], Reismehl, Maismehl, Stärke, Backtriebmittel: Diphosphate, Natriumcarbonate; Emulgator: Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren),Sonnenblumenöl, HAFERSPELZFASER, Verdickungsmittel: Methylcellulose, natürliches Aroma, Speisesalz, Dextrose

https://www.edeka.de/de/produkte/edeka-vegan-soja-nuggets-180g

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Claudia, EDEKA, EDEKA Markt, Fleischersatz, Konventionell, Nuggets, Scheck In (Edeka) abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s