Veganz – Bratgriller – Die Originale

<Bild folgt>

Gesamtwertung 4/5

In meiner Freizeit engagiere ich mich ehrenamtlich bei Foodsharing, einer Initiative die gegen Lebensmittelverschwendung kämpft. Einer der Aspekte hierbei ist, bei Betrieben Lebensmittel abzuholen (und zu verbrauchen oder weiterzugeben), die nicht mehr in den Verkauf gehen, da sie zB. das MHD erreicht haben oder ein Sortimentswechsel stattfindet.

Auf diese Art und Weise komme ich recht häufig an Lebensmittel, die ich bisher noch nicht probiert habe, so auch geschehen bei der Veganz Bratwurst, in den Varianten Original und Pikant.

An einem Abend, an dem es mit dem Abendessen mal wieder schnell gehen musste, hab ich mir die Original Variante in die Pfanne gehauen und klassisch mit einem Brötchen und Senf verputzt.
Das Anbraten geht auch ohne Öl gut und ratzfatz, trotzdem riecht die Küche hinterher nach original Würstchenbude, aber das nehme ich jetzt eher mal als Authentizitätsmerkmal 😉
Die Wurst hat keine klassische „Haut“ oder Hülle, ansonsten habe ich optisch und haptisch aber nichts auszusetzen. Geschmacklich fand ich sie wirklich fantastisch, wie dicke Bratwurst früher von der Wurstbude, vielleicht einen Ticken trockener. Mit ordentlich Senf passte das aber. Richtig gut kann ich sie mir auch als Currywurst vorstellen, das muss ich noch ausprobieren.

In der Packung sind zwei Stück enthalten, ich habe nur anderthalb geschafft, laut veekop.de kostet die Packung 1,50€ was dann für die Menge wirklich der absolute Kracherpreis wäre. Allerdings ist da auch ein Prozentsymbol, daraus schließe ich mal das die 1,50€ ein Sonderangebotspreis sind, allerdings ist nicht ersichtlich was der normale Preis wäre.

Die Inhaltsstoffe sind so la la, ein undefiniertes „Aroma“, Palmfett (nicht biozertifiziert) und ein Konservierungsstoff der Allergien auslösen kann. Anders bekommt man auf pflanzlicher Basis den Geschmack und die Haptik aber vermutlich auch kaum hin.

Fazit: Für mich ein Nachkaufkandidat für’s Ab-und-zu-Grillen.

320px-Crashtest-Stern_4.svg Aussehen
320px-Crashtest-Stern_5.svg Konsistenz + Haptik
320px-Crashtest-Stern_5.svg Geschmack
? Preis
320px-Crashtest-Stern_3.svg Inhaltsstoffe
320px-Crashtest-Stern_3.svg GutesGewissenFaktor (Herkunft? CO2? Fairtrade? Vegan?)

Preis: 1,50€ bei veekop.de
Inhalt: 180g
Entdeckt bei: Foodsharing

Inhaltsstoffe: Wasser, Weizengluten (25 %), Sonnenblumenöl, Palmfett, natürliches Aroma, Weizenhalmfasern, Erbsenstärke, Gewürze, Salz, Kartoffelfasern, Flohsamenschalen gemahlen, Kräuter, Konservierungsstoff: Natriummetabisulfit.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Claudia, Foodsharing, Grillwurst, Konventionell, Veganz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s